Was ist Alliance Jiu-Jitsu?


Alliance Jiu Jitsu wurde 1993 von Romero "Jacaré" Cavalcanti, Fabio Gurgel, und Alexandre Paiva gegründet. Es entwickelte sich über die Jahre zu einem der erfolgreichsten BJJ Teams der Welt, welches mittlerweile 11x die Teamwertung der Männer bei den Ibjjf Weltmeisterschafften und mehr als 50 Weltmeistertitel in der Schwarzgurtkategorie gewinnen konnte.

 

Zu dem Erfolg des Teams trugen auch die mittlerweile über 120 weltweit verteilten Mitgliedsschulen des Teams bei.  Allerdings stehen nicht die großen Erfolge im Vordergrund, sondern das was auf diesem Weg gelernt wurde, basierend auf der Ethik und der Verbindung zur sportlichen Kunst und deren Geschichte. Alliance sieht Jiu Jitsu seither als Werkzeug, um das Leben von Leuten positiv zu beeinflussen. Die Methoden, welche in der ersten Jiu Jitsu Schule von Jacaré gelehrt wurden sind noch immer in allen Alliance Schulen auf der ganzen Welt lebendig, sodass alle Kämpfer nicht nur Mattenpartner sind, sondern eine echte Familie bilden. Die Gleichbehandlung aller Schüler und die uneingeschränkte Lust am Lernen, die Alliance immer fördert, lässt uns aus Jedem das Beste rausholen und das ist das größte Ziel von Alliance.